Bankorganisation 2016: Jahreskongress zur effizienten Bank

Schritt für Schritt zur effizienten Bank: Beim Procedera-Jahreskongress 2016 informieren Experten aus der Praxis über neue Anforderungen an eine moderne Bankorganisation. Die Institute müssen sich dafür auf große Veränderungen gefasst machen.

Innovation dringend benötigt – immer mehr Banken in Deutschland machen sich auf die Suche, um nach Regulierungsoffensive, Digitalisierungsstrategie und Effizienzsteigerungen neues Potenzial für die Organisationsentwicklung freizusetzen. Dabei zeigt sich: der Schlüssel zum Erfolg steckt in einer leistungsfähigen Bankorganisation, die zwischen Fach-, IT- und Rechtsabteilung vermittelt und dabei die Fäden für eine erfolgreiche Organisationsentwicklung in der Hand hält. Organisationsabteilungen verwandeln sich damit von einem Problemlösungsspezialisten zu einem Veränderungsmotor für die gesamte Bank. Welche Herausforderungen sich aus dieser Neujustierung ergeben und wie mögliche Lösungsstrategien künftig aussehen, erläutern Fachspezialisten aus Banken, Sparkassen und der Organisationsberatung auf dem Jahreskongress „Der Weg zur effizienten Bank“.

Procedera Consult und das Finanz Colloquium Heidelberg laden diesmal nach Potsdam zum traditionellen Jahreskongress der Bankorganisation. Im Fokus stehen vor allem Praxisberichte zu Veränderungsprojekten, die bereits erfolgreich abgeschlossen sind oder kurz davor stehen. Als Referenten haben bereits zugesagt:

• Frank Berg, Vorstandsvorsitzender der OstseeSparkasse Rostock
• Bodo Frenk, Abteilungsleiter Organisation BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G.
• Dominik Baudzus, Abteilungsleiter Orga-Entwicklung, Sparda-Bank West eG
• Prof. Dr. Ralf Kühn, Geschäftsführer, Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
• Prof. Dr. Andreas Aulinger, Direktor am Institut für Organisation & Management, Steinbeis-Hochschule Berlin
• Thorsten Hahn, Geschäftsführer, Banking Club

Die Veranstalter Claudia Meier, Inhaberin von Procedera Consult, und Marcus Michel, Geschäftsführer des Finanz Colloquiums Heidelberg, führen durch die zweitägige Veranstaltung. Neben Vorträgen zur Einführung von Prozessmanagement in Banken und Sparkassen, Aspekten des Change Managements sowie regulatorischen Neuerungen für 2016 erwartet die Teilnehmer eine Ausstellung von Herstellern für Prozessmanagement-Werkzeuge, OHB-Technologien und Tools für andere Organisationsthemen.

Der Jahreskongress „Wege zur effizienten Bank“ findet statt vom 3.-4. März 2016 im Kongresshotel Potsdam am Templiner See, Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam. Teilnehmer zahlen pro Person 890 Euro. Die Gebühr beinhaltet die Seminardokumentation, ein 2-jähriges Abonnement des Newsletters Banken Times sowie ein Exemplar des Fachbuchs „Das Organisationshandbuch“ von Claudia Meier und Manuel Junker. Während des Kongresses und der gemeinsamen Abendveranstaltung ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Rückfragen zum Ablauf und zur Buchung beantwortet Martina Miloloza per Mail an martina.miloloza@procedera.de oder telefonisch unter +49 30 860 08 22 0.

Erfahren Sie mehr: info@procedera.de +49 30 860 08 22-0